Zahnarzt

Zahnarzt (Dentist): Woran Sie gute Zahn├Ąrzte erkennen


Ein guter Zahnarzt begnügt sich nicht allein mit Raparaturarbeiten, sondern stellt auch die Prophylaxe in den Vordergrund, er sollte ausführlich informieren, was sich gegen Karies und Parodontose machen lässt. Die Stiftung Warentest nennt die folgenden Indizien zur Beurteilung eines kompetenten Zahnarztes: Wird Zahnstein entfernt, sollten die Zähne danach auch poliert werden, bei Füllungen müssen auch die Zahnzwischenräume gut mit Zahnseide zu reinigen sein, auch zurückgehendes Zahnfleisch und Zahnfleischbluten sollten vom Arzt ernst genommen werden, neue Füllungen sollten mindestens 6-10 Jahre halten und bei Zahnfleischtaschen sollte die Tiefe gemessen werden und entsprechend dieser behandelt werden.



Vor größeren Eingriffen sollte die Meinung eines zweiten Arztes eingeholt werden, hierzu eignen sich sogar Onlineforen über zahnärztliche Leistungen, hierbei riskiert man nichts und kann seinen Zahnarzt mit dem Ergebnis konfrontieren.
Bereits am Telefon kann man eine versierte Praxis erkennen, da von dieser immer direkt gefragt werden sollte, ob es sich um einen Notfall handelt oder ob die Behandlung Zeit habe. Lange Wartezeiten haben dort nichts mit guter Dienstleistung zu tun, vielmehr mit fehlendem Zeitmanagement.



Ein guter Dentist nimmt sich Zeit für den Patienten und erklärt in verständlichen Worten, was getan werden muß und erörtert was für Gesundheit und Geldbörse vertretbar ist, da viele individuelle Zusatzleistungen privat gezahlt werden müssen. Hierbei sollte dem Patienten dann auch genügend Bedenkzeit zur Entscheidungsfindung eingeräumt werden.